Besuch beim Plizebetrieb Deckers in Pont

18 Hartefelder Landfrauen besuchten am 22. März den Pilze-Betrieb Deckers. Ein engagierter Mitarbeiter führte uns zwei Stunden lang durch das Gelände. 

Hier erfuhren wir so manches über die Speisepilze. Vom Substrat, über die Impfung bis zur von Hand geernteten Pilze, die wir auch selber pflücken und probieren durften. Die Ernte erfolgt in mehreren Zeiträumen. Besonders wichtig sind die Einhaltung der klimatischen Bedingungen. Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Co2-Gehalt und die Lichtmenge, die durch einen Klimacomputer gesteuert werden. 

In speziellen Schalen und Kisten verpackt, geht es dann direkt in die Supermärkte und Restaurants. Für kleines Geld durfte sich jeder von uns ein oder zwei Kisten mit Pilzen mitnehmen.

Den rundum gelungenen Nachmittag beendeten wir in einem netten italienischen Restaurant.

ein Bild zurück automatisch vor ein Bild vor

zurück