Fahrt zur landwirtschaftlichen Kornbrennerei Moosbur
 
Am 13. Mai 2013 fuhren die Hartefelder Landfrauen nach Wetten. Wegen des wechselhaften Wetters erfolgte die Anreise kurzentschlossen mit dem Auto statt mit dem Fahrrad.
Zunächst stärkte "Frau" sich mit Kaffee und selbstgemachten Kuchen im Knoasesaal. Danach ging's zur nahegelegenen landwirtschaftlichen Kornbrennerei Moosbur.
Hier präsentierte das Betriebsleiterehepaar Deselaers den Gästen eine interessante Betriebsführung. Auf dem Mooshof blickt man auf eine seit 1864 bestehende Tradition des Schnapsbrennens zurück. In mehreren komplizierten Prozessen werden in der eigenen Brennerei aus hauptsächlich selbstangebautem Getreide Korn, Kräuterbitter und Liköre hergestellt. Die Frauen nahmen das Angebot gerne an, die hochprozentigen Köstlichkeiten frei nach Wahl zu probieren. Zum Abschluss der neunzigminütigen Vorführung bot sich die Gelegenheit zum Kauf der verschiedenen Liköre und Schnapsspezialitäten, was gerne angenommen wurde.
ein Bild zurück automatisch vor ein Bild vor

zurück